Afrikanische sprachen


30.12.2020 09:37
Liste afrikanischer Sprachen Wikipedia

Afrikanische Sprachen - Africa-Junior - ScalaZ

Im Senegal konsequent ber mehr als 100 Jahre nur das Franzsische als Unterrichtssprache auf allen Ebenen des Erziehungsssytems eingesetzt mit der Folge, da auch heute noch vermutlich hchstens 15 der senegalesischen Bevlkerung das Franzsische in adquater Weise. In den sogenannten entwickelten Staaten ist aber genau dies der Fall. Es geht aber auch um den drohenden Verlust des Erkennens und Verstehens spezifisch menschlicher intellektueller und kultureller Leistungen, die sich allein ber eine wissenschaftliche Analyse der in den Sprachen der Welt genutzten linguistischen Enkodierungsstrategien erschlieen lassen. 1900) nicht schwerpunktmig an der kolonial-wissenschaftlichen Ausbildung beteiligt gewesen zu sein. Hierin uert sich eine sprachsoziologische Grunderkenntnis: Sprache ist Macht; Beherrschung der Amtssprache bedeutet zugleich Zugang zu politischer Macht und Kontrolle ber nationale Ressourcen. Betrachten wir zunchst diese beiden Faktoren etwas genauer und wenden uns dann einigen Spezifika der Sprachenfrage in Afrika. 29 unesco, The Contribution of Education to Cultural Development, Working Paper for the International Conference on Education (14.19.

Die afrikanischen Sprachen

Wenn schon afrikanische Muttersprachen im Bildungssystem eingesetzt werden, dann in der Regel nur in den ersten 1 bis 3 Jahren der allgemeinen Primarschule, oder sie werden gleich in das Ghetto weniger sogenannter Experimentalschulen relegiert. Der gyptische Literaturnobelpreistrger Nagib Mahfus schrieb hingegen in arabischer Sprache. Dies gilt besonders fr den Beitrag der Angewandten Afrikanistischen Soziolinguistik, die sich per definitionem als interdisziplinre Sprachplus Gesellschaftswissenschaft verstehen. Ziel des Zivilisationsauftrages.B. 8 Mio (13) Angola. Als erstes ist zu nennen das ungeklrte Verhltnis von Muttersprache (besser: Erstsprache, L1) und Fremdsprache (L2). In Namibia, aber auch in Sdafrika. Hier erfhrst du, in welchen Regionen welche Sprachen besonders hufig gesprochen werden. 16 Mio 183 (282 4 ausgestorben) Elfenbeinkste.

Afrikanische Sprachen noch immer benachteiligt - Latitude

So wird etwa in Kenia heftig diskutiert, ob Englisch dort nun als eine kenianische Sprache (und damit L1) oder als Fremdsprache (L2) zu behandeln sei die Antwort hat weit reichende Konsequenzen fr die Sprach-und Bildungspolitik und die konkrete Schulpraxis;. Diese kulturell tief verwurzelten Vorurteile gegenber alltglicher Mehrsprachigkeit es geht hier nicht um akademisch erworbene Mehrsprachigkeit ber das offizielle Bildungssystem verstellen vielen Experten aus den typisch monolingualen Geberlndern Europas und den USA den Blick auf die Normalitt von ethnischer, kultureller. Natrlich sind noch andere Faktoren beteiligt, wenn ein Bildungssystem erfolgreich funktioniert, die Sprachenfrage ist dabei nur ein, aber sehr wichtiger, Faktor wenn nicht gar der wichtigste. Die Geringschtzung der afrikanischen Sprachen durch Afrikaner selbst beruht auf Jahrhunderten der Marginalisierung, Ignoranz, und eigener schmerzhafter Erfahrungen in der Vergangenheit. Zu beklagen sind Ignoranz und thematische Defizite im mainstream -Entwicklungsdiskurs hinsichtlich der wichtigen Rolle muttersprachbasierter multilingualer Bildungssysteme fr die berwindung von Massenarmut und Unterentwicklung in Afrika. Language Policy Division, Directorate of School, Out-of-School and Higher Education, dgiv, Council of Europe, Strasbourg 2002. (Staaten wie Niger schnen inzwischen ihre Statistiken, indem das Sitzenbleiben ausgeschlossen wird.) Nicht nur die Schulabbrecher sind nach Verlassen der Schule illiterat oder hchstens semiliterat (knnen aber viele Schulbuchtexte auswendig dahersagen, ohne sie je selbst gelesen haben. Zu nennen ist hier auch die Einrichtung eines Max-Planck-Instituts fr Evolutionre Anthropologie in Leipzig mit einer starken Abteilung fr Linguistik. In Indien und Afrika zu erhhen geeignet ist. Nur soviel sei hier dazu angemerkt: Seit der berhmten Empfehlung der unesco-Expertenkommission des Jahres 1951, da der Gebrauch der Muttersprache im Bildungswesen so lange wie mglich erfolgen sollte und da vor allem Kinder bei Schuleintritt in ihrer Muttersprache, oder wenigstens.

Bachelor Afrikanische Sprachen und Kulturen

Das thematische Heft Le traitement informatique des langues africaines, Cahiers du Rifal Rseau international francophone damnagement linguistique 23, November 2003. Die Dauer-Kontroverse: Pro und Contra Muttersprachunterricht Ein Dauerbrenner in der Diskussion der Sprachenfrage in Afrika ist die Kontroverse zwischen der Muttersprachfraktion und der Amtssprachfraktion. Es fehlt weitgehend der interdisziplinre Dialog zwischen Sozialwissenschaften wie konomie, Politikwissenschaft und Soziologie auf der einen, und Sprach- und Kulturwissenschaften wie Afrikalinguistik und Ethnologie auf der anderen Seite, selbst der Dialog zwischen Linguisten und Ethnologen ist nicht problemlos. Die meisten Mitglieder der neuen Fhrungseliten in den afrikanischen Staaten folgten den Kolonialherren in der unkritischen bernahme des kolonialen Bildungssystems,. . Um so berraschender ist, da im entwicklungstheoretischen mainstream -Diskurs der Welt- und Entwicklungskonomen, Politologen und Konfliktforscher, Soziologen, aber auch Pdagogen oder Ethnologen, diese Frage weitgehend verwaist ist.

Nebenfach Afrikanische Sprachen und Kulturen im Vergleich

Das Problem liegt in der Aufklrung und Sensibilisierung der Bevlkerung in allen ihren Teilen darber, da das von ihnen nachdrcklich geforderte legitime Ausbildungsziel, nmlich die Beherrschung der offiziellen Sprache L2 (meist eine importierte Fremdsprache viel erfolgreicher, oder fr die. Eine Antwort finden wir bei Neville Alexander (1999 Leiter des Projekts fr Forschungen ber alternative Erziehung in Sdafrika (praesa. Der weitverbreitete Afrika-Pessimismus findet sich auch in einem Memorandum zur deutschen Afrikapolitik, im Jahre 2000 verfat von deutschen Afrikawissenschaftlern, nmlich in der Voraussage, da Entwicklung im Sinne nachhaltiger Armutsreduzierung. 15 In Afrika sind die wenigen sprachlich eher homogenen Staaten kaum vom Elend interner Wirren und Brgerkriege verschont geblieben: Beispiele sind Somalia (Sprache: Somali, die den sich bekriegenden Clans der verschiedenen Warlords gemeinsam ist) und Rwanda (Sprache: Kinyarwanda, die. 34 Weitere negative Faktoren, die von Sprachplanern fr Afrika immer wieder moniert werden, sind (a) die Unsichtbarkeit der afrikanischen Sprachen im ffentlichen Leben (Ausnahmen stellen in dieser Beziehung das Swahili, das Amharische und das Somali dar (b) das Fehlen einer Schreib-und. Sprache und Entwicklung Der Nutzen von Sprache, etwa die Wahl der L1 fr den Schulunterricht, fr gesellschaftliche, politische und konomische Entwicklung leitet sich aus einem humanitren Entwicklungskonzept ab, wie in einem unesco-Dokument formuliert, 1992 zusammengestellt anllich der. Die Beschftigung mit der Sprachenfrage in Afrika ist demnach so alt wie die Afrikanistik selbst. Denn selbst Produktivitt und Effizienz am Arbeitsplatz hngen entscheidend von Wissen und Fhigkeiten des Individuums ab, die bereits in der frhkindlichen Entwicklung gefrdert werden mssen. Fr Literaten und andere Intellektuelle bedeutet dies zudem den Zugang zu einem internationalen Publikum und Markt. 14 Ludwig gerhardt, Swahili eine Sprache, zwei Schriften.

Afrikanische Sprachen / Sprachen am Institut FB 07 - Institut

Das ist der Grund, weshalb die amharische Schrift aussieht, als wrde sie aus lauter kunstvollen Ornamenten bestehen. Dagegen das explizit den konstitutiven Pluralismus thematisierende Staatsmotto unity in diversity (Nigeria) bzw. Bewut negiert zu werden. Varietten der Sprache sind auer in Ruanda und Burundi auch im benachbarten Kongo und in Uganda in Verwendung. Sprachen in Nordafrika, arabisch spricht fast jeder in Nordafrika. Berseeischen Frankreich ( La France dOutre Mer ). Ekkehard wolff, erstellt im Auftrag der Association for the Development of Education in Africa (adea) zur Vorbereitung des Biennial Meeting of adea (27.31. Fishman, An interpolity perspective on the relationship between linguistic heterogeneity, civil strife and per capita gross national product, in: International Journal of Allied Linguistics 1, 1991,. Mehr zum alten gyptischen Reich, in Zentral- und Ostafrika sprechen viele Swahili. Bei der Bibelbersetzung quasi auseinander zu standardisieren.

Methoden der Entwicklungspsychologie

Unverzichtbar dazu gehren die afrikanischen Sprachen, die als die vornehmsten Gefe der vielfltigen afrikanischen Kulturen weitgehend ungehobene Schtze des Weltkulturerbes transportieren. Beim alternativen Afrikanistentag (seit 1978 inzwischen unter den Fittichen des im Jahre 2002 gegrndeten Fachverbands Afrikanistik, stehen wieder linguistische und von Fall zu Fall auch soziolinguistische Fragestellungen im Vordergrund. Dieser Strategie sind die meisten afrikanischen Staaten seit ihrer Unabhngigkeit verpflichtet. Jahrhunderts jeweils durch eine gemeinsame Sprache verbunden gewesen: Englisch bzw. Sie geht vom alltglichen Sprachverhalten der Mehrheit der Afrikaner aus, das durch funktionalen Multilingualismus gekennzeichnet ist,. 17 Interessanterweise werden im anglophonen Raum die entstandenen und weiter entstehenden New Englishes regional als neue Standards akzeptiert, whrend dies fr den frankophonen Raum nicht gilt und das hexagonale Franzsisch das Ma aller Dinge bleibt. 1, der geschilderte weltweite Befund gilt in verstrktem Mae fr Afrika, den Mutterkontinent der Menschheit und deren linguistischer Diversitt. Einleitung, irgend etwas mu nachhaltig falsch sein an den bisherigen Konzepten der sogenannten Ersten Welt, die Unterentwicklung in der sogenannten Dritten Welt, hier insbesondere in Afrika, verringern, wenn nicht gar beseitigen zu helfen.

Guidelines for Student Theses

Aus Sicht der Verbreitung und Nutzung des Tswana in Botswana dieser Staat als linguistisch relativ homogen gelten (da vermutlich mindestens 90  der Bevlkerung sich dieser Sprache bedienen knnen andererseits ergeben genauere Zhlungen die Anwesenheit von mindestens 28 Sprachen (einschlielich Afrikaans und Englisch). 11 So zitiert bei Christopher stroud, Towards a Policy for Bilingual Education in Developing Countries. Hausa zhlt damit zu den meistgesprochenen Sprachen neben Suaheli. 68 Mio 92 (84 5 ausgestorben) Nigeria. Die Belohnungen fr diese Verweigerung sind vielfach: Zugang zu privilegierten Bildungseinrichtungen, wirtschaftlichen Ressourcen und politischer Macht daheim, auf internationaler Ebene Prestigegewinn und Anerkennung durch die Vertreter der ehemaligen Kolonialmacht und der sogenannten Gebergemeinschaft. Mit dem Begriff der Renaissance wird auf indigene Ressourcen Afrikas Bezug genommen. 17 Mio 58 (78 2 ausgestorben) Ghana.

Ähnliche neuigkeiten